Lotte liest!

In der Gemeinde Lotte halten wir drei Büchereien vor. Diese finden Sie nachfolgend.

Leitung: Frau Diesel
Telefon 05404 72329

Für alle Büchereien gilt: In den Ferien können abweichende Öffnungszeiten gelten.

Zum Online-Bibliotheken-Auskunftssystem kommen Sie hier.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung neuer Bücher, die zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Kinderbücher

Jugendbücher

Romane

  • Gemeindebücherei Lotte

    Gemeindebücherei Lotte

    Bahnhofstr. 12
    49504 Lotte
    Tel. 05404 9579033

    Öffnungszeiten: montags und donnerstags von 15:00 - 18:00 Uhr

  • Gemeindebücherei Wersen

    Gemeindebücherei Wersen

    An der Bringenburg 5
    49504 Lotte
    Tel. 05404 9944233

    Öffnungszeiten: mittwochs von 15.00 - 18.00 Uhr

  • Gemeindebücherei Büren

    Gemeindebücherei Büren

    Berliner Platz 1
    49504 Lotte
    Tel. 0541 9117490

    Öffnungszeiten: dienstags von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr und freitags von 15.00 Uhr - 16.30 Uhr

Sommerleseclub

Die Büchereien in Lotte haben sich 2013 erstmals für den Sommerleseclub und Juniorleseclub angemeldet. Bei diesem durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh und das Familienministerium NRW geförderten Projekt geht es in erster Linie darum, die Lesemotivation und den Lesespaß der SchülerInnen zu erhöhen.

Die Gemeindebüchereien kooperieren hierbei mit der Gemeinschaftshauptschule Lotte und den Grundschulen vor Ort.

Der Sommerleseclub richtet sich an SchülerInnen ab Klasse 4 und der Juniorleseclub an die jüngeren SchülerInnen.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Für mindestens drei in den Sommerferien gelesenen Büchern gibt es am Ende ein Zertifikat, das im Rahmen einer Abschlussparty überreicht wird. Die gelesenen Bücher werden in ein Leselogbuch eingetragen, über den Inhalt wird bei Rückgabe des Buches kurz gesprochen und das Buch bewertet. Für die Leseclubs werden speziell interessante, neue Bücher angeschafft.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Büchereiführerschein

Seit 2012 wird den Kindergärten in Lotte das Projekt "Büchereiführerschein" angeboten.

An drei aufeinanderfolgenden Terminen besuchen die Vorschulkinder die Büchereien, um altersgerecht an die Inhalte und Nutzung einer Bücherei herangeführt zu werden.

An den einzelnen Terminen lernen sie z.B., wie sie mit Büchern umgehen müssen, was leihen bedeutet, welche Bücher es in der Bücherei gibt und wo sie stehen.
Um die Konzentration der Kinder zu fördern, wird  ein Bilderbuch vorgelesen - in der anschließenden Diskussion darüber lernen die Kinder, in einer Gruppe frei zu sprechen.

Viel Zeit wird für das Stöbern in Büchern zur Verfügung gestellt - zum Abschluss eines jeden Besuchs dürfen sich die Kinder dann ein Buch aussuchen und ausleihen. Die Kinder sind immer wieder begeistert, wenn  sie ihre Bücher selber einscannen dürfen.

Nach drei Büchereibesuchen erhält jedes Kind den "Büchereiführerschein" - eine Urkunde, aus der hervorgeht, dass sie an der Aktion teilgenommen haben und sich in der Bücherei nun auskennen. Viele Kinder besuchen danach zusammen mit ihren Eltern die Bücherei, um sich als Leser anzumelden.