Information zur Grundsteuerreform in Nordrhein-Westfalen für Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngrundstücken


Europawahl am 09. Juni 2024



Aktuelles

Telegram-Kanal der Gemeinde Lotte wird mit sofortiger Wirkung abgeschaltet

Aufgrund der zunehmenden Präsenz von Corona-Leugnern, Verschwörungstheoretikern und Rechtsextremen auf der Plattform „Telegram“ sprachen sich alle im…

Weiterlesen

Bundestagswahl 2021 – Hygiene- und Infektionsschutzvorkehrungen

Trotz der hohen Infektionszahlen sollen die Wählerinnen und Wähler am kommenden Sonntag, 26.09.2021, ihre Stimme ohne Sorge vor einer Corona-Infektion…

Weiterlesen

Sitzungen des Rates der Gemeinde Lotte und seiner Ausschüsse finden unter Beachtung der „3G-Regelung“ statt

Nach Beendigung der Sommerpause finden die Sitzungen des Rates der Gemeinde Lotte und seiner Ausschüsse unter Beachtung der in der neuen…

Weiterlesen

Landesprogramm "Neustart miteinander" für Vereine

Der Landtag NRW hat kurzfristig die Aufstellung eines Landesprogramms „Neustart miteinander“ beschlossen, um - als Zeichen der Wertschätzung für die…

Weiterlesen

Bürgerservice und Onlinedienste

Infos für Bürgerinnen und Bürger zu den Verwaltungsleistungen

Weitere Informationen

Stellenangebote


Notfallnummer Klärwerk: Bei Störungen melden Sie sich bitte unter 01520 8966969 (24 Stunden erreichbar)


Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine

Meldung von Unterbringungsmöglichkeite für Geflüchtete aus der Ukraine

Sie sind aus der Ukraine eingereist und bereits privat im Kreis Steinfurt untergekommen? Bitte melden Sie sich beim Kreis Steinfurt:

Zum Kontaktformular

Sie sind aus dem Kriegsgebiet der Ukraine geflohen? Willkommen in Deutschland. Sie brauchen Informationen und Hilfsangebote, eine Unterkunft oder ärztliche Versorgung? 

Zum Hilfeportal des Bundesministerium des Innern und für Heimat

Ab dem 1. Juni 2022 haben Geflüchtete aus der Ukraine Anspruch auf Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II. Weitere Infos finden Sie unter dem nachfolgendem Link:

Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II