Information zur Grundsteuerreform in Nordrhein-Westfalen für Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngrundstücken


Europawahl am 09. Juni 2024



Aktuelles

Umtauschpflicht für Führerscheine: Straßenverkehrsamt ruft die ersten Jahrgänge zur Antragstellung auf Führerscheine sind nach Ablauf der Frist ungültig

Führerscheine sollen künftig EU-weit fälschungssicher und einheitlich sein. Außerdem sollen alle Führerscheine in einer Datenbank erfasst werden, um…

Weiterlesen

Gleichstellung von Geimpften und Genesenen mit negativ Getesteten

Mit einer weiteren Überarbeitung der Corona-Verordnungen hat das Land NRW die Rechte der vollständig Geimpften und Genesenen angepasst. Seit dem…

Weiterlesen

Distanzunterricht, Notbetrieb, Schließung des Einzelhandels

Weil der Inzidenzwert im Kreis Steinfurt am dritten Tag in Folge über 165 lag, gilt für die Schulen im Kreis Steinfurt ab Mittwoch, 28. April, wieder…

Weiterlesen

Corona-Schutzimpfung wird ausgeweitet

Die Gemeinden Lotte und Westerkappeln informieren, dass immer mehr Personen berechtigt sind, sich einen Impftermin über die Systeme der…

Weiterlesen

Bürgerservice und Onlinedienste

Infos für Bürgerinnen und Bürger zu den Verwaltungsleistungen

Weitere Informationen

Stellenangebote


Notfallnummer Klärwerk: Bei Störungen melden Sie sich bitte unter 01520 8966969 (24 Stunden erreichbar)


Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine

Meldung von Unterbringungsmöglichkeite für Geflüchtete aus der Ukraine

Sie sind aus der Ukraine eingereist und bereits privat im Kreis Steinfurt untergekommen? Bitte melden Sie sich beim Kreis Steinfurt:

Zum Kontaktformular

Sie sind aus dem Kriegsgebiet der Ukraine geflohen? Willkommen in Deutschland. Sie brauchen Informationen und Hilfsangebote, eine Unterkunft oder ärztliche Versorgung? 

Zum Hilfeportal des Bundesministerium des Innern und für Heimat

Ab dem 1. Juni 2022 haben Geflüchtete aus der Ukraine Anspruch auf Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II. Weitere Infos finden Sie unter dem nachfolgendem Link:

Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II